Leitartikel:

Europa am Boden und Grossbritannien unter der Erde

Von Patrik Etschmayer – Nach dem Brexit scheint die europäische Idee am Boden und der Nationalismus triumphiert. Selbst an sich vernünftige Menschen kommentieren diese Niederlage mit einer Mischung aus gehässiger Verachtung und der Hybris derer, die aus reiner Gewohnheit nicht sehen können, was hier womöglich verloren geht. Währenddessen befindet sich Grossbritannien selbst in drohender Auflösung.

Politische Verbindungen sind fragil. Sie bestehen de facto nur aus Ideen, Absichten und gemeinsam gedachten Visionen. Und – ganz egal ob diese auf Papier fixiert wurden oder nicht: Mehr als diese Gedanken waren sie nie, sind sie nicht und können …

lesen...